Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren und alte Ausgaben lesen.

Kontakt

Hier finden Sie alle Ansprechpartner auf einen Blick.

Partner

Hier präsentieren sich die Partner des Hessenparks.

Stellenangebote

Bewerber finden hier aktuelle Stellenangebote.

Aktuelles

Wir feiern Geburtstag!

Im Jahr 2014 wird das Freilichtmuseum Hessenpark 40 Jahre alt. Vier Jahrzehnte  nach der Grundsteinlegung am 19. September 1974 feiern wir unser Jubiläum nicht an einem speziellen Tag, sondern das ganze Jahr über. Auf dem Programm stehen unter anderem 40 Jubiläumsführungen, ein Chorfest, die  Sonderausstellung "Freilichtmuseum Hessenpark - 40 Jahre entdecken!" und zahlreiche Neueröffnungen. Auf dem Museumsgelände wurden bisher 104 Gebäude wiederaufgebaut. Das älteste ist die Kapelle aus Lollar, die aus dem Jahr 1480 stammt. Eine Übersicht über alle Veranstaltungen, Führungen und Feste von März bis Dezember findet sich in unserem neuen Veranstaltungsprogramm.

Veranstaltungsprogramm 2014 als PDF herunterladen.

Mit Nachtwächter Paul auf Rundgang

Kaum werden die Tage kürzer, nimmt unser Nachtwächter wieder seine Runden durchs Freilichtmuseum auf. Wie funktionierte einst die Beleuchtung ohne Strom und wie hell war sie eigentlich? Was geschieht bei Dunkelheit auf einem Bauernhof, auf einem Friedhof oder in der freien Natur? Und welche Aufgabe hatte überhaupt der Nachtwächter, der in einem Haus am Ortsrand lebte? Paul kann viele Fragen beantworten und kennt zahlreiche Geschichten. Es spinnt sich so manche humorvolle Anekdote oder auch gruselige Sage um die Häuser im Hessenpark. Nächtliche Besucher werden merken, dass die Welt ganz anders aussieht, wenn sie erst einmal ins rechte Licht gerückt wird. Im Rahmen einer inszenierten Führung durchqueren sie in Begleitung von Paul mit Taschenlampen das Gelände und erleben das Freilichtmuseum Hessenpark in ganz neuem „Licht“.

Schauspielführung „Paul, der Nachtwächter“
22. November 19 Uhr, 06. Dezember 18 + 20 Uhr, 
Treffpunkt: Museumskasse

 

Adventsmarkt im Hessenpark

Der Advent gehört für viele Menschen zur schönsten Zeit des Jahres. Besonders stimmungsvoll eingeläutet wird die Vorweihnachtszeit mit dem Adventsmarkt auf dem Markplatz des Freilichtmuseums. Am 29. und 30. November laden Stände mit Kunsthandwerk und Gastronomie zum gemütlichen Flanieren, Geschenkideen-Sammeln und Verweilen ein. Das Angebot reicht von Schmuck und Weihnachtsdekoration über Kinderspielzeug, Gestecke und Glasperlen bis hin zu handgefertigten Kerzen und außergewöhnlichen Drechslerarbeiten. Abgerundet wird der Adventsmarkt durch ein Rahmenprogramm für die ganze Familie. Während Lichterglanz und Musik für die richtige Stimmung sorgen, können die kleinen Marktbesucher schon die ersten Weihnachtsgeschenke basteln. Laubsägen und Kerzen ziehen steht ebenso auf dem Programm wie das Bemalen von Keramikfiguren und Kuscheltierbasteln. Nicht zu vergessen sind das nostalgische Etagenkarussell, der Kettenflieger und St. Nikolaus, der kleine Geschenke an die Kinder verteilt. 

29. und 30. November: Adventsmark im Hessenpark, 11 bis 19 Uhr 
 

Spenden-Aktion für den Spielplatz

Gegenüber der Martinsklause haben wir Ende April unseren neuen Kinderspielplatz eröffnet. Der Spielplatz will fördern und fordern, mit besonderen Geräten die Fantasie der jungen Museumsbesucher anregen und Platz zum Toben bieten. Die Kosten für dieses Projekt lagen bei 40.000 Euro. Um die Finanzierung zu sichern, hat unser Förderkreis einen Spendenaufruf für den Hessenpark-Spielplatz gestartet.

Bislang sind für den Spielplatz Spenden in Höhe von rund 31.129 Euro zusammengekommen. Knapp 9.000 Euro fehlen noch. 

Wir freuen uns, wenn Sie das Projekt unterstützen. Willkommen sind kleine und größere Spenden: Jeder Betrag hilft uns weiter und fließt ohne Abzug direkt in die Baumaßnahme!

Spendenkonto des Förderkreises 0304085800
bei der Nassauischen Sparkasse Wiesbaden, BLZ 51050015



Besuchen Sie uns auf Facebook!

Spannende Informationen und viele Bilder aus dem Freilichtmuseum finden Sie ab sofort auch bei Facebook! Auf unserer Facebookseite informieren wir über aktuelle Ereignisse im Museum, Handwerksvorführungen, Tierkinder, Veranstaltungen, Schauspielführungen, Ausstellungs-eröffnungen, spannende Neuerungen und alles, was sonst noch wichtig ist. Wir freuen uns auf Ihren Besuch: www.facebook.com/Hessenpark

 

Rezept des Monats November 

Angeblich war 2014 das wärmste Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Trotzdem ist davon auszugehen, dass jetzt eine kühlere Zeit anbricht. Deshalb stellen wir den Speiseplan von Gemüse, Salat, Obst und Eis um auf die etwas deftigeren Gerichte. Die Martinsgans wird langsam nervös und der ein oder andere denkt schon über den Festtagsbraten nach. Da passen doch als Einstieg unsere herbstlichen Knödel – einmal herzhaft, einmal süß – aufs Wunderbarste dazu. Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

Rezept des Monats: Herbstliche Knödel