Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren und alte Ausgaben lesen.

Kontakt

Hier finden Sie alle Ansprechpartner auf einen Blick.

Partner

Hier präsentieren sich die Partner des Hessenparks.

Stellenangebote

Bewerber finden hier aktuelle Stellenangebote.

Aktuelles

Neues Eingangsgebäude

Mitte Juni haben wir unser neues Eingangsgebäude, die Scheune aus Westerfeld, in Betrieb genommen. Alle, die die musealen Einrichtungen rund um den Marktplatz und in den anderen Baugruppen nutzen möchten, können ab sofort dort - und zu Spitzenzeiten auch im benachbarten Kassenhäuschen - ihre Eintrittskarte lösen.

Für Besucher, die nur zum Einkaufen oder Einkehren in die Gaststätten auf den Marktplatz wollen, bleibt dieser Bereich des Museums auch weiterhin frei zugänglich. Einfach an der Kasse Bescheid sagen, dann kann der Einkaufsspaß beginnen.

Mitmachaktionen "Rund um den Apfel" und Apfelkuchenbacken für Kinder

Unsere diesjährige Sonderausstellung "Der Apfel. Kultur mit Stiel" ist noch bis zum 29. November 2015 in der Stallscheune aus Asterode in der Baugruppe Nordhessen zu sehen. Am kommenden Samstag können sich unsere kleinen Gäste dem Apfel auf kreative Weise nähern. Bei den Mitmachaktionen "Rund um den Apfel" können entweder Äpfel gefilzt oder Apfelmotive ausgesägt werden.

Als zusätzliches Angebot gibt es am Samstag ein Backkurs für Kinder ab 6 Jahren. Von 11 bis 14 Uhr wird ein leckerer Apfelkuchen gebacken. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 €, Anmeldungen sind noch bis heute unter 06081/588-107 möglich.

Faszination Metallbaukasten

Am 01./02. und 08./09. August steht der Hessenpark im Zeichen faszinierender mechanischer Metallmodelle, konstruiert aus Baukästen von Marken wie Märklin, Meccano, Stabil, Trix und Tronico. Unter dem Titel „Faszination Metallbaukasten“ zeigt der Freundeskreis Metallbaukasten, Sektion Rhein-Main, mehr als 60 Modelle und Miniaturen im Freilichtmuseum.
Neben den Exponaten gibt es auch ein Mitmachangebot für Kinder: Sie können mit Bauteilen des modernen Metallbaukastensystems Tronico, das ein Lochraster von zehn Millimetern aufweist, das Konstruieren mit dem klassischen Spielsystem ausprobieren.

Faszination Metallbaukasten Ausstellung und Mitmachangebot für Kinder Scheune aus Hadamar, Baugruppe Marktplatz
1./2. und 8./9. August 2015, 11 bis 17 Uhr

Tage der Schauspielführungen

Die zweite Sommerferienwoche steht im Freilichtmuseum Hessenpark ganz im Zeichen der Schauspielführungen. In der Zeit vom 3. bis zum 7. August können Besucher täglich mit unserem Museumstheater auf Zeitreise gehen und dabei in die Lebenswelten vergangener Jahrhunderte eintauchen.

Auf dem Spielplan stehen:

Montag, 3. August, 13, 14 und 15 Uhr: Dem Volk aufs Maul g’schaut

Dienstag, 4. August 2015, 11 und 14 Uhr: Wenn Wände reden könnten

Mittwoch, 5. August 2015, 13 und 15 Uhr: Bornhäusers Reisen (Premiere!)

Donnerstag, 6. August 2015, 11, 13, 14 und 15 Uhr: A.R.M.u.T.

Freitag, 7. August 2015, 11 und 14 Uhr: Heimat

Die Führungen sind im Museumseintritt inklusive, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Sommerferien im Hessenpark

Das Freilichtmuseum Hessenpark bietet kleinen und großen Besuchern in der Zeit vom 27. Juli bis zum 3. September 2015 ein spannendes Ferienprogramm. Alte Kinderspiele, ein kulinarisches Wochenende, Fachwerkbau für alle, Töpfern zum Mitmachen, Konstruieren mit Metallbaukästen, Textilherstellung und die beliebte Kinderwoche laden zum Mitmachen und Entdecken ein.

Sommerferienprogramm
Als PDF herunterladen


Bauarbeiten auf der Saalburgchaussee in den Sommerferien

Die Saalburgchaussee erhält in den Sommerferien einen neuen Fahrbahnbelag. Deshalb wird die B456 zwischen Bad Homburg-Dornholzhausen und dem Wehrheimer Kreuz vom 26. Juli bis zum 13. August zur Einbahnstraße in Richtung Bad Homburg. Das Freilichtmuseum Hessenpark ist in dieser Zeit aus Richtung Süden nicht über die B456 erreichbar.

Alle Besucher, die über Bad Homburg anreisen, folgen bitte der ausgeschilderten Umleitung über die Bad Homburger Südumgehung und die Friedrichsdorfer Stadtentlastungstraße durch das Köpperner Tal (L3041) in Richtung Neu-Anspach. Alternativ können Sie auch über die A5 bis zur Anschlußstelle Friedberg fahren und dort über die L3041 durch das Köpperner Tal zum Freilichtmuseum Hessenpark gelangen.

Spendenaktion Lokomobile

Zu seinem 40jährigen Jubiläum hat sich der Förderkreis Freilichtmuseum Hessenpark e. V. ein besonderes Förderprojekt ausgesucht: Die Lokomobile, die beispielsweise an den Erntetagen die Dreschmaschine mit viel Dampf und Getöse antreibt, ist immer ein Publikumsmagnet. Bisher musste sich der Hessenpark für diese Arbeit eine Lokomobile ausleihen, obwohl er selbst eine im Depot stehen hat. Die ist jedoch sanierungsbedürftig und muss auch noch eine Druckprüfung bestehen. Mit großer Freude hat sich der Förderkreis dieses „Patienten“ angenommen und sammelt in seiner diesjährigen Spendenaktion Gelder für die Wiederherstellung der Lokomobile. Von den notwendigen 10.000 Euro konnte er bisher gut 8.000 Euro zusammenbringen. Im Endspurt geht es jetzt darum, für die noch fehlenden knapp 2.000 Euro großzügige Spenden einzuwerben. Denn schon Anfang Oktober soll beim Erntefest die museumseigene Lokomobile erstmals wieder zum Einsatz kommen. Übrigens: Alle Spender werden rechtzeitig zu der Einweihung eingeladen. Wenn Sie sich beteiligen wollen, freut sich der Förderkreis über jede kleine oder auch große Spende unter
 
IBAN DE84512500000001111701

Sie erhalten automatisch eine Spendenquittung fürs Finanzamt.

Sonderausstellung
"Der Apfel. Kultur mit Stiel"

Ab dem 12. April ist unsere neue Sonderausstellung "Der Apfel. Kultur mit Stiel" zu sehen. Sie beschäftigt sich mit der Kulturgeschichte des Apfels. Neben ökonomischen und ökologischen Aspekten stellt sie vor allem kulturelle Geschichtspunkte rund um Züchtung, Anbau und Ernte vor. Dabei wird die Bewirtschaftung des Obstgartens im landwirtschaftlichen Nebenerwerb ebenso thematisiert wie die moderne Erzeugung und Weiterverarbeitung von Äpfeln in hochspezialisierten Betrieben. Informationen zum Begleitprogramm der  Ausstellung finden Sie hier.

Sonderausstellung "Der Apfel. Kultur mit Stiel"
12. April bis  29. November 2015, 10 bis 17 Uhr
Stallscheune aus Asterode, Baugruppe Nordhessen

 

Sean Henry: The Way It Is

Das Freilichtmuseum Hessenpark wird 2015 erstmals auch Standort der Skulpturenbiennale "Blickachsen" sein. Auf dem Marktplatz des Museums hat der britische Künstler Sean Henry drei überlebensgroße Figuren inszeniert, die dem Besucher als zeitgenössische Spiegelbilder begegnen. Ab dem 19. April wird im Haus aus Gemünden (Wohra) als Begleitprogramm zu den „Blickachsen 10“ die Sonderausstellung „The Way It Is“ zu sehen sein. Gezeigt werden hier kleinformatigere Skulpturen und Zeichnungen, die einen faszinierenden Einblick in das Werk des Künstlers bieten, der sich schon früh auch international einen Namen gemacht hat.

Sean Henry: The Way It Is
Blickachsen 10 im Freilichtmuseum Hessenpark
19. April bis 25. Oktober 2015

Das Haus aus Gemünden (Wohra) ist mittwochs, samstags, sonntags und feiertags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
 

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Spannende Informationen und viele Bilder aus dem Freilichtmuseum finden Sie auch auf Facebook! Unsere Facebookseite informiert über aktuelle Ereignisse im Museum, Handwerks-vorführungen, Tierkinder, Veranstaltungen, Schauspielführungen, Ausstellungen, spannende Neuerungen und alles, was sonst noch wichtig ist. Wir freuen uns auf Ihren Besuch: www.facebook.com/Hessenpark

Rezept des Monats August

„Leckeres aus Großmutters Küche“ lautet unser Thema am 8. und 9. August. Natürlich kann man im August aus dem Vollen schöpfen, denn nahezu alle wichtigen Gemüse haben Saison. Für unser Rezept des Monats haben wir die Erbsen herausgepickt. Sie stehen aber nur stellvertretend für alle anderen Gemüsesorten. Man kann die Suppe auch mit frischen Möhren, Kohlräbchen, Blumenkohl oder einer bunten Mischung „quer durch de Gaarde“ herstellen.

Rezept des Monats: Erbsensuppe