Kurs: Pflanzenfarben auf Baumwolle und Leinen am 17. und 18. Oktober 2020

Holzkohle, Färberkamille, Eichenblätter und weitere Materialien für Pflanzenfarben auf einem Tisch. Im Hintergrund der Färbergarten

Rahmendaten

Teilnehmerzahl: maximal 10 Personen

Dauer: 17. bis 18. Oktober 2020, jeweils von 11 bis 16 Uhr

Kosten: 145 € pro Person

Kurse und Tagungen
Kurse

Viele werden die schönen, harmonischen Farbtöne kennen, welche man mit verschiedenen Pflanzenfärbungen auf Schafwolle erreichen kann. Das Färben von Leinen, Baumwolle und anderen Cellulosefasern mit diesen Färbepflanzen ist wesentlich schwieriger, denn die Stoffe müssen vorbehandelt, sprich gebeizt, werden.
In diesem zweitägigen Kurs erlernen Sie nicht nur das heute selten gewordene Handwerk des Blaufärbens, sondern erfahren und erproben auch die Grundlagen des Beizens und das Ansetzen eines Farbsuds zum Gelbfärben.
Am ersten Tag erfolgt eine Einführung in die Geschichte des Blaufärbens und Pflanzenfärbens und die Vorstellung der verschiedenen Farbstoffe. Nach der Auswahl der mitgebrachten Textilien für das Beizbad, wird dieses angesetzt und im Anschluss der Farbsud zum Gelbfärben vorbereitet. Danach werden die Teilnehmer in die Abbindetechnik eingewiesen und können erste Färbeversuche in der Technik des Blaufärbens machen. Ein Farbbad für die Indigofärbung steht bereit. Am zweiten Tag steht das Färben der gebeizten Textilien im Mittelpunkt. Wer möchte, kann zusätzlich weitere Stücke abbinden und Blaufärben. Die dritte Farbe, die an diesem Tag entstehen kann, wird eine Überraschung und vorab nicht verraten. An beiden Tagen ist eine halbstündige Pause vorgesehen.
Der Kurs findet in der Blaufärberwerkstatt im Haus aus Ostheim, Baugruppe Nordhessen, statt. Die Textilien zum Färben und Bedrucken sind selbst mitzubringen. Geeignet sind T-Shirts, leichte Hosen, Kopfkissenbezüge, Tücher etc. aus Baumwolle, Leinen,Viskose, Modal und anderen Cellulosefasern und deren Mischungen. Textilien aus Synthesefasern wie Polyester und Polyamid färben sich nicht ein. Alle mitgebrachten Stoffe sollten eine maximale Breite von 1,20 Meter nicht überschreiten, außerdem sollte alles frei von Flecken und vorgewaschen sein. Da mit Farbe gearbeitet wird, sollte unempfindliche Bekleidung getragen werden.

Buchungsteam
Bei Rückfragen erreichen Sie unser Buchungsteam telefonisch montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr unter 06081 588-333.

Buchungsanfrage

Teilnehmer

Name und E-Mail-Adresse der Teilnehmer

Bitte pro Zeile nur einen Teilnehmer eintragen. Die hier angegebenen E-Mail-Adressen werden von uns zu Buchungszwecken sowie zur Vernetzung der Kursteilnehmer untereinander genutzt. Sollte ein Teilnehmer mit der Veröffentlichung seiner E-Mail-Adresse auf der Teilnehmerliste nicht einverstanden sein, notieren sie dies bitte.

Persönliche Angaben

Anrede

Vorname

Nachname

Mobilnummer

E-Mail-Adresse

Rechnungsadresse

Vor- und Nachname bzw. Firma/ Institution

Straße

PLZ

Ort

Telefonnummer

Rechnungsbeleg bitte an folgende Teilnehmer senden

Sonstiges

Bemerkungen

Bitte beachten Sie: Bei diesem Formular handelt es sich um eine unverbindliche Anfrage. Sie erhalten zunächst eine Kopie Ihrer Anfrage per E-Mail. In Kürze werden Sie von unserem Buchungsteam kontaktiert.

Ich habe die AGB des Freilichtmuseums Hessenpark gelesen. Bei Buchung werden diese Vertragsbestandteil.
Ich stimme zu, dass ich nach meinem Besuch im Hessenpark eine Umfrage per E-Mail zur Qualitätssicherung der buchbaren Angebote erhalte.

Ich habe die Datenschutzerklärung des Freilichtmuseums Hessenpark gelesen und erkläre mich einverstanden.