Besucherinformationen

Für Ihren Besuch im Freilichtmuseum Hessenpark finden Sie hier alle wichtigen Informationen zu unseren Öffnungszeiten, Eintrittspreisen, zu unserem Serviceangebot und zur Anreise mit PKW und öffentlichen Verkehrsmitteln. Haben Sie noch Fragen? Unser Serviceteam berät Sie gerne und hilft Ihnen bei der Planung Ihres Besuchs. 

Besucherinformationen

Besucherservice

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie täglich in der Zeit von 9 bis 16 Uhr.

Tel.: 06081 588-0
Fax: 06081 588-127

E-Mail schreiben

Museumsplan

Was Sie auch im Freilichtmuseum anschauen möchten – unser Übersichtsplan mit Gebäudeverzeichnis macht es Ihnen leicht, Ihre Ziele zu finden.

Zum Download

Öffnungszeiten

1. März bis 31. Oktober
tägl. von 9 bis 18 Uhr | Einlass bis 17 Uhr

1. November bis 28. Februar
samstags, sonn- und feiertags von 10 bis 17 Uhr | Einlass bis 16 Uhr
 

Eintrittspreise

Regulärer Eintritt

Erwachsene: 8 Euro
Gruppen ab 7 Erwachsene: je 7,50 Euro
Gruppen ab 20 Erwachsene: je 6,50 Euro
Gruppen ab 40 Erwachsene: je 6 Euro
Familienkarte¹: 16 Euro
Familienkarte Hessen: 14 Euro
Kinder (bis einschl. 5. Lebensjahr): frei
Kinder (ab 6 Jahre), Schüler, Studenten: 2,50 Euro
Grundsicherungsempfänger: 2,50 Euro
Menschen mit Behinderung (mit Ausweis): 4 Euro
Förderkreismitglieder: frei
Hunde (inkl. Kot-Entsorgungsbeutel): 1 Euro

Feierabendtarif²

Erwachsene: 4 Euro
Gruppen ab 7 Erwachsene: je 3,50 Euro
Gruppen ab 20 Erwachsene: je 3 Euro
Familienkarte¹: 8 Euro
Familienkarte Hessen: 7 Euro
Kinder (bis einschl. 5. Lebensjahr): frei
Kinder (ab 6 Jahre), Schüler, Studenten: 1,50 Euro
Grundsicherungsempfänger: 1,50 Euro
Menschen mit Behinderung (mit Ausweis): 2 Euro
Förderkreismitglieder: frei
Hunde (inkl. Kot-Entsorgungsbeutel): 1 Euro

Eintritt bei Großveranstaltungen³

Erwachsene: 9 Euro
Gruppen (ab 7 Erwachsene): 8,50 Euro
Gruppen (ab 20 Erwachsene): 7,50 Euro
Familienkarte¹: 18 Euro
Familienkarte Hessen: 16 Euro
Kinder (bis einschl. 5. Lebensjahr): frei
Kinder (ab 6 Jahre), Schüler, Studenten: 2,50 Euro
Grundsicherungsempfänger: 2,50 Euro
Menschen mit Behinderung (mit Ausweis): 4 Euro
Förderkreismitglieder: frei
Hunde (inkl. Kot-Entsorgungsbeutel): 1 Euro

Feierabendtarif¹ bei Großveranstaltungen

Erwachsene: 5 Euro
Gruppen ab 7 Erwachsene: je 4,50 Euro
Gruppen ab 20 Erwachsene: je 4 Euro
Familienkarte¹: 9 Euro
Familienkarten Hessen: 8 Euro
Kinder (bis einschl. 5. Lebensjahr): frei
Kinder (ab 6 Jahre), Schüler, Studenten: 1,50 Euro
Grundsicherungsempfänger: 1,50 Euro
Menschen mit Behinderung (mit Ausweis): 2 Euro
Förderkreismitglieder: frei
Hunde (inkl. Kot-Entsorgungsbeutel): 1 Euro

¹ Maximal 2 Erwachsene mit bis zu 4 Kindern im Alter von 6 bis 17 Jahren.
² Der Feierabendtarif gilt von März bis Oktober ab 16 Uhr und von November bis Februar ab 15 Uhr.
³ Bei Großveranstaltungen wird ein erhöhter Eintrittspreis erhoben.

Das Freilichtmuseum Hessenpark ist Mitglied beim Internationalen Museumsrat ICOM. Allen ICOM-Mitgliedern, die an der Kasse einen gültigen Ausweis vorlegen, gewähren wir freien Eintritt.

Begleitete Flüchtlingsgruppen erhalten im Freilichtmuseum Hessenpark freien Eintritt. Voraussetzung hierfür ist ein institutioneller Rahmen. Zwar können Betreuer von ihren privaten Mail-Adressen anfragen. Sie müssen das aber für eine Organisation tun. Für Privatleute (Familien, einzelne Flüchtlinge etc.) gilt die Regelung nicht. Eine Anmeldung ist erforderlich, interessierte Gruppen wenden sich bitte an unser Buchungsteam, entweder per E-Mail an buchung@hessenpark.de oder telefonisch unter 06081 588-333.

Geschenkgutscheine

Wer ein besonderes Erlebnis verschenken möchte, dem empfehlen wir einen Geschenkgutschein für das Freilichtmuseum. An der Museumskasse erhalten Sie Gutscheine für einen Besuch im Hessenpark. Sie können die Gutscheine auch telefonisch unter 06081 588-100 oder per E-Mail unter service@hessenpark.de bestellen.

Oder wie wäre es alternativ mit einer Führung für die ganze Familie? Einem Kindergeburtstag im Museum fürs Patenkind? Einem Workshop für gute Freunde? Bei der Auswahl des richtigen Angebots berät Sie unser Buchungsteam unter buchung@hessenpark.de oder Tel. 06081 588-333.

Lage & Anfahrt

Das Freilichtmuseum Hessenpark liegt in Neu-Anspach im Hochtaunuskreis. Die Adresse lautet:

Freilichtmuseum Hessenpark
Laubweg 5
61267 Neu-Anspach

Anfahrt mit dem PKW
Die Zufahrten zum Freilichtmuseum Hessenpark sind von der Autobahn A 5 und den umliegenden Landstraßen aus gut ausgeschildert. Direkt vor dem Eingangsbereich stehen zahlreiche Besucherparkplätze zur Verfügung, die kostenlos genutzt werden können.

Besucherinformationen

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit der Taunusbahn R 15 fahren Sie bis Wehrheim oder Neu-Anspach / Anspach Bahnhof. Von Wehrheim geht es weiter mit der Buslinie 64 Richtung Neu-Anspach / Anspach bzw. von Neu-Anspach / Anspach Bahnhof mit der Linie 63 Richtung Wehrheim bis zur Haltestelle Neu-Anspach / Anspach Hessenpark.

An Wochenenden und Feiertagen haben Sie die Möglichkeit, mit dem Kulturbus – der Stadtbuslinie 5 – von Bad Homburg / Gonzenheim oder Bad Homburg / Bahnhof über die Saalburg direkt bis ins Freilichtmuseum zu fahren. Der Bus fährt stündlich.

Empfang des Kulturbusses auf dem Marktplatz des Hessenparks.
Empfang des Kulturbusses auf dem Marktplatz des Hessenparks.

Touren für Fahrradfahrer
Das Freilichtmuseum Hessenpark ist auch ein geeignetes Ausflugsziel für Touren mit dem Fahrrad. Von Bad Homburg Ortsmitte aus beträgt die Distanz zum Hessenpark beispielsweise 13 km, von der Saalburg aus knapp 3 km und von Neu-Anspach aus (ab Haltepunkt der Taunusbahn) ist das Freilichtmuseum in 5,5 km erreichbar.

Wanderwege
Rund um den im Taunus gelegenen Hessenpark befinden sich verschiedene Wanderwege (z. B. der Limesweg), über die das Freilichtmuseum zu Fuß gut erreichbar ist. Ausführliche Informationen zu Wegen und Strecken erhalten Sie zum Beispiel im Taunus-Informationszentrum in Oberursel (Hohemarkstraße 192; Tel.: 06171 507 80 ) oder auf verschiedenen Internetseiten.

Tour mit dem Reisebus
Es werden auch zahlreiche Inklusiv-Bustouren in das Freilichtmuseum Hessenpark angeboten. Fragen Sie am besten direkt bei einem Busunternehmen in Ihrer Nähe danach.

Service & Regeln

Service für Familien
Bei Ihrem Familienausflug können Sie auch Essen und Getränke für ein Picknick mitbringen, im Gelände befinden sich mehrere ausgewiesene Picknickplätze. Bollerwagen können solange der Vorrat reicht gegen Gebühr an der Museumskasse ausgeliehen werden. Für die ganz Kleinen gibt es Wickelplätze im Eingangsbereich, in der Martinsklause und in der Toilettenanlage im Gutshaus aus Solms.

Service für Besucher mit Behinderung
Besucher mit Behinderungen können auf dem Hauptparkplatz in der ersten Reihe parken. An der Kasse erhalten Sie einen speziellen Wegweiser durch das Freilichtmuseum für Körperbehinderte; dort können Sie auch einen Rollstuhl ausleihen. Behindertengerechte Toiletten befinden sich im Eingangsbereich und in der Hofgruppe Emstal-Sand in der Baugruppe Nordhessen.
Bei Fragen steht Ihnen das Museumspersonal jederzeit zur Verfügung.
Wenn Sie einen Museumsbesuch für eine Behindertengruppe planen, helfen wir Ihnen gern bei der Vorbereitung. Bitte melden Sie sich telefonisch an unter 06081 588-0.

Rauchfreies Museum
Seit dem 1. März 2011 gilt auf dem gesamten Gelände des Freilichtmuseums ein absolutes Rauchverbot, um die historischen Gebäude und die Natur vor Brandgefahr zu schützen. In ausgewiesenen Raucherzonen ist das Rauchen aber weiterhin gestattet. Das Rauchverbot gilt ebenfalls in allen Gebäuden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Besuch mit Hunden
Die Mitnahme von Hunden ist grundsätzlich gestattet. Die Vierbeiner sind im gesamten Museumsgelände an der Leine zu führen und dürfen nicht in die Häuser hinein.