Presse

Für Journalisten und Pressevertreter stellen wir eine umfangreiche Auswahl an Informationsmaterial über das Freilichtmuseum Hessenpark zur Verfügung. Ob Sie über das Freilichtmuseum im Allgemeinen, bestimmte Themen oder Veranstaltungen berichten möchten: Hier können Sie Pressemitteilungen und Infoflyer herunterladen, Interviewtermine vereinbaren oder Bilder anfordern. Gern halten wir Sie auch über das Geschehen im Freilichtmuseum auf dem Laufenden und nehmen Sie in den Presseverteiler auf.

Presse

Kontakt

Pia Preuß
Tel.: 06081 588-124
Fax: 06081 588-160
E-Mail: pia.preuss@hessenpark.de

E-Mail schreiben

Presseverteiler

Gerne nehmen wir Sie in unseren Presse- und Newsletter-Verteiler auf. So sind Sie immer auf dem Laufenden und verpassen keine Meldung aus dem Hessenpark.

Anmelden

Downloads

Unsere Flyer enthalten Informationen rund um unser Jahresprogramm, die Ausstellungen, unser Leitbild, das museumspädagogische Angebot uvm.

Zu den Downloads

Aktuelle Pressemitteilung

Fachwerktag im Freilichtmuseum Hessenpark

Neu-Anspach, den 18. Mai 2018. Fachwerk bereichert im Alltag ganz selbstverständlich unsere Städte und Dörfer. Aber was war in früheren Zeiten eigentlich für die Errichtung von Fachwerkhäusern nötig? Am Fachwerktag können sich Museumsbesucher auf Entdeckungsreise begeben und das Thema in handwerklichen Vorführungen und Mitmachaktionen praktisch begreifen. In diesem Jahr stehen die Materialien Lehm und Holz im Vordergrund.
Zahlreiche Handwerker bieten Vorführungen und Mitmachaktionen für große und kleine Baumeister an: In der Scheune aus Erda können Lehmwickel hergestellt werden. Beim Sägewerk aus Anspach wird geschnitzt, gesägt und es finden Zimmerarbeiten statt. Auf dem Programm stehen außerdem verschiedene Handwerksvorführungen beim Köhler, Korbflechter, Stockmacher und Drechsler. Auch die Schreinerei aus Fulda ist geöffnet und wird ehrenamtlich betreut. Bei der Seilerei aus Gießen hat die deutsche Fachwerksstraße ihren Informationsstand aufgebaut. Und um 15 Uhr greift die öffentliche Sonntagsführung das Thema „Entwicklung der Fachwerkkonstruktionen“ auf.

Auf dem Marktplatz haben Museumsbesucher die Gelegenheit, den BAUnatour-Showroom zu besuchen. Die mobile Ausstellungsbox bündelt alle wichtigen Informationen rund ums Thema „Nachhaltig Bauen – modern Wohnen“ und vermittelt die Vielfalt ökologischer Baustoffe. Im Rahmen des Fachwerktags gibt es dort eine Mitmachaktion rund ums Bauen mit Lehm und Stroh. Wer will, kann selbst Hand anlegen und Fragen zum Thema Strohballentechnik und ökologisches Bauen loswerden.

Alle, die sich nach getaner Arbeit stärken wollen, finden auf dem Bauernmarkt von 9 bis 18 Uhr allerlei Köstlichkeiten von hessischen Erzeugern. Das vielseitige Angebot reicht von Wurst, Käse, Honig, Brot, Torten und Kuchen bis hin zu Wildspezialitäten, Konfitüren und Gewürzen. Dazu kommen saisonales Obst und Gemüse.

Fachwerktag
Sonntag, 27. Mai, 11 bis 17 Uhr
Eintritt: Erwachsene 9 Euro, Kinder 1 Euro, Familien 18 Euro

Pressearchiv

In unserem Pressearchiv stehen Ihnen sämtliche Pressemitteilungen seit 2015 sowie die Mitteilungen des laufenden Jahres zum Download als PDF-Dateien zur Verfügung.