Lade Veranstaltungen

Familientag „Starke Frauen“

Die historische Hausfrau Sylvia Michels in ihrer Rolle als Frieda Sommer

So 8. März, 11:00 - 17:00

Eintrittspreise (Zur Preisübersicht)

Erwachsene: 9,00 €
Kinder: 1,00 €
Familie: 18,00 €
Thementage
für Kinder, Erwachsene

in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirche im Hochtaunus

Welche weiblichen Vorbilder haben alte und junge Frauen heute? Und welche Frauen spielen in den biblischen Geschichten eine bedeutende Rolle? Diesen Fragen können Besucher am Internationalen Frauentag im Freilichtmuseum nachgehen. Kinder haben die Möglichkeit, bei der Textilherstellung, einer traditionellen Frauen-Arbeit, selbst aktiv zu werden. Auch die Frauen auf dem Land mussten früher stark sein und schwer arbeiten. Bei einem Rundgang kann man noch mehr über die Arbeit, die Rechte und das Leben von Frauen auf dem Land erfahren.
Kinder und Erwachsene können außerdem malen und darüber schreiben, welche Frauen sie besonders stark finden und spannende Geschichten von außergewöhnlichen Frauen hören.
Vier Frauen von heute erzählen, welche Frauen für sie ein Beispiel sind.

Das Programm in der Übersicht:

11-17 Uhr: Spinnen zum Mitmachen
11-17 Uhr: Vorführung Hausfrauenarbeit
15 Uhr: Führung „Weibermacht und Schlüsselgewalt“
11-17 Uhr: Starke Frauen als Vorbild und Beispiel – Zeit und Raum für Kinder und Erwachsene zum Schreiben, Malen, Erzählen und Hören
12 Uhr: Yvonne Dettmar (52 Jahre): Maria aus Magdala (aus der Bibel)
13 Uhr: Martina Spies-Gehrig (56 Jahre): Hildegard von Bingen (1098-1179)
14 Uhr: Marie (17 Jahre): meine Mutter
15 Uhr: Klarissa Seefeld (66 Jahre): Margarete Steiff (1847-1909)
16 Uhr: Weitere außergewöhnliche Frauen – kurz vorgestellt