Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren und alte Ausgaben lesen.

Kontakt

Hier finden Sie alle Ansprechpartner auf einen Blick.

Partner

Hier präsentieren sich die Partner des Hessenparks.

Stellenangebote

Bewerber finden hier aktuelle Stellenangebote.

Aktuelles


Der Februar im Hessenpark


Der Monat beginnt mit einem Höhepunkt für alle Naschkatzen und Leckermäuler: Am 1. Februar lautet das Thema des Tages „Süßes in der historischen Hausfrauenarbeit“. Am 7. Februar wird im Haus aus Eisemroth altes Wissen über verschiedene Hauswirtschaftstechniken lebendig. Am 8. Februar geben sich Carl und Auguste Bleibtreu die Ehre und laden zur gespielten Geschichte ins Jahr 1928 ein. Am 14. und 15. Februar wird rund um das Motto „Kreppel & Co.“ ein kleines Fastnachtsprogramm angeboten. Eine Woche später steht das vorösterliche Thema Fasten im Zentrum der historischen Hausfrauenarbeit. Zum Ende des Monats wird am 28. Februar nochmals altes Wissen lebendig. Außerdem findet für alle, die 2015 Großes vorhaben, die Messe „Hochzeitsland“ statt. 

Zum Veranstaltungskalender


Große Führung zum Saisonstart

Am 1. März führt Museumsleiter Jens Scheller interessierte Besucher zum Auftakt der Saison durchs Gelände. Was hat sich in den letzten Wochen und Monaten getan? Auf welche neuen Attraktionen dürfen sich die Museumsgäste 2015 freuen? Und wie ist der aktuelle Stand der Baumaßnahmen im Gelände? Diese und viele andere Fragen beantwortet Jens Scheller nächsten Sonntag und vermittelt den Besuchern einen Blick hinter die Kulissen des Freilichtmuseums Hessenpark.

Öffentliche Führung zum Saisonstart
Wann: 1. März 2015, 15 Uhr
Wo: Treffpunkt ist hinter der Museumskasse
Die Führung ist im Museumseintritt inklusive.
 

"HochzeitsLand"

Rund 40 Aussteller aus den umliegenden Gewerbevereinen veranstalten am 28. Februar und am 1. März im Hessenpark die Hochzeitsmesse "HochzeitsLand" und haben von der Konditorei bis hin zum Fahrzeug-Mietservice alles zu bieten. 
Passend dazu werden ein historisches Brautpaar und ein Planwagen die Messegäste hin zum Messegelände begleiten und das Thema Heirat von geschichtlicher Seite beleuchten.

Hochzeitsmesse „HochzeitsLand“
28. Februar und 1.März, 10-18 Uhr
Fruchtspeicher aus Trendelburg

Veranstaltungsprogramm 2015
Was Sie 2015 im Freilichtmuseum erleben können, erfahren Sie im neuen Veranstaltungsprogramm. Die gedruckte Fassung liegt Ende Januar vor. In die Online-Version können Sie jetzt schon einen Blick werfen: Programm 2015

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Spannende Informationen und viele Bilder aus dem Freilichtmuseum finden Sie auch auf Facebook! Unsere Facebookseite informiert über aktuelle Ereignisse im Museum, Handwerks-vorführungen, Tierkinder, Veranstaltungen, Schauspielführungen, Ausstellungen, spannende Neuerungen und alles, was sonst noch wichtig ist. Wir freuen uns auf Ihren Besuch: www.facebook.com/Hessenpark

Rezept des Monats Februar

Theodor Fontane erwähnt in seinem Roman „Frau Jenny Treibel“ die „Wruke“. Der Winter 1916/17 ging als Steckrübenwinter in die Geschichte ein, weil dieses Gemüse wegen einer Kartoffelmissernte morgens, mittags und abends auf dem Speiseplan stand. Im Lexikon findet man noch die Begriffe Kohlrübe, Bodenkohlrabi oder Ramanke. Sie bezeichnen ein fast vergessenes Gemüse, das botanisch eine Unterart des Rapses ist. Egal, wie man es nennt – es handelt sich um ein sehr leckeres Gemüse, das sich wieder und insbesondere um diese Jahreszeit in unseren Geschäften findet. Sollten Sie Steckrüben bei Ihrem Gemüsehändler entdecken, dann greifen Sie zu: Die passenden Rezepte finden Sie bei uns. Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren! 

Rezept des Monats: Steckrüben