Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren und alte Ausgaben lesen.

Kontakt

Hier finden Sie alle Ansprechpartner auf einen Blick.

Partner

Hier präsentieren sich die Partner des Hessenparks.

Stellenangebote

Bewerber finden hier aktuelle Stellenangebote.

Aktuelles

Neues Eingangsgebäude

Mitte Juni haben wir unser neues Eingangsgebäude, die Scheune aus Westerfeld, in Betrieb genommen. Alle, die die musealen Einrichtungen rund um den Marktplatz und in den anderen Baugruppen nutzen möchten, können ab sofort dort - und zu Spitzenzeiten auch im benachbarten Kassenhäuschen - ihre Eintrittskarte lösen.

Für Besucher, die nur zum Einkaufen oder Einkehren in die Gaststätten auf den Marktplatz wollen, bleibt dieser Bereich des Museums auch weiterhin frei zugänglich. Einfach an der Kasse Bescheid sagen, dann kann der Einkaufsspaß beginnen.

Kinderwoche 29.8.-3.9.

In der letzten Ferienwoche geht es im Hessenpark traditionell rund. Vom 29. August bis zum 3. September steht die beliebte Kinderwoche auf dem Programm. Zahlreiche Vorführungen und Mitmachaktionen laden dazu ein, das historische Landleben zu entdecken. Überall im Gelände werden verschiedenste Aktivitäten angeboten: Alte Kinderspiele ausprobieren, die Gesetze des Fachwerkbaus ergründen, Handwerkern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen, Urkunden drucken, Wollpüppchen wickeln, Flöße aus Naturmaterialien bauen, die Puppentheater-Werkstatt besuchen oder geführte Rundgänge durchs Museum unternehmen – der Kreativität und Bewegungsfreude sind keine Grenzen gesetzt. Ausprobieren können sich die Ferienkinder auch beim Handwerk zum Mitmachen: In der Schreinerei, beim Töpfern, Drechseln oder Laubsägen stehen Experten mit Rat und Tat zur Seite.Eine Auflistung aller Aktivitäten sortiert nach Wochentagen und Uhrzeiten finden Sie in unserem Übersichtsplan.

Pflanzenmarkt

Am 5. und 6. September verwandeln rund 80 regionale und internationale Pflanzenspezialisten das Museums-gelände zum Abschluss der Garten-saison in ein großes Pflanzenmeer.

Passend zur Herbstzeit stehen zahlreiche Herbstpflanzen, Stauden und Gehölze sowie Pflanzen mit Beerenschmuck im Blickpunkt. Kenner und Liebhaber können sich vor der historischen Kulisse zahlreicher Fachwerkhäuser auf eine spannende Entdeckungsreise durch die Pflanzenwelt begeben und dabei den einen oder anderen botanischen Schatz finden. Im Angebot sind über 250 verschiedene Herbstkräutersorten, mehr als 50 verschiedene Neuzüchtungen von Echinacea-Arten, Hostas und Pampasgräser. Echte Heilkräuter aus dem Mittelalter, seltene Erdbeersorten und Wildobst sowie allgemeine Naturprodukte für Wellness und Gesundheit runden das Angebot ab. Mit ihrem botanischen und gärtnerischen Fachwissen geben die Aussteller zudem nützliche Tipps für Haus, Hof und Garten.

Pflanzenmarkt im Freilichtmuseum Hessenpark
Samstag, 5. September / Sonntag, 6. September, 9 bis 18 Uhr
Eintrittspreise: Erwachsene 8 €, Familien 16 €

Spendenaktion Lokomobile

Zu seinem 40jährigen Jubiläum hat sich der Förderkreis Freilichtmuseum Hessenpark e. V. ein besonderes Förderprojekt ausgesucht: Die Lokomobile, die beispielsweise an den Erntetagen die Dreschmaschine mit viel Dampf und Getöse antreibt, ist immer ein Publikumsmagnet. Bisher musste sich der Hessenpark für diese Arbeit eine Lokomobile ausleihen, obwohl er selbst eine im Depot stehen hat. Die ist jedoch sanierungsbedürftig und muss auch noch eine Druckprüfung bestehen. Mit großer Freude hat sich der Förderkreis dieses „Patienten“ angenommen und sammelt in seiner diesjährigen Spendenaktion Gelder für die Wiederherstellung der Lokomobile. Von den notwendigen 10.000 Euro konnte er bisher gut 8.000 Euro zusammenbringen. Im Endspurt geht es jetzt darum, für die noch fehlenden knapp 2.000 Euro großzügige Spenden einzuwerben. Denn schon Anfang Oktober soll beim Erntefest die museumseigene Lokomobile erstmals wieder zum Einsatz kommen. Übrigens: Alle Spender werden rechtzeitig zu der Einweihung eingeladen. Wenn Sie sich beteiligen wollen, freut sich der Förderkreis über jede kleine oder auch große Spende unter
 
IBAN DE84512500000001111701

Sie erhalten automatisch eine Spendenquittung fürs Finanzamt.

Sonderausstellung
"Der Apfel. Kultur mit Stiel"

Ab dem 12. April ist unsere neue Sonderausstellung "Der Apfel. Kultur mit Stiel" zu sehen. Sie beschäftigt sich mit der Kulturgeschichte des Apfels. Neben ökonomischen und ökologischen Aspekten stellt sie vor allem kulturelle Geschichtspunkte rund um Züchtung, Anbau und Ernte vor. Dabei wird die Bewirtschaftung des Obstgartens im landwirtschaftlichen Nebenerwerb ebenso thematisiert wie die moderne Erzeugung und Weiterverarbeitung von Äpfeln in hochspezialisierten Betrieben. Informationen zum Begleitprogramm der  Ausstellung finden Sie hier.

Sonderausstellung "Der Apfel. Kultur mit Stiel"
12. April bis  29. November 2015, 10 bis 17 Uhr
Stallscheune aus Asterode, Baugruppe Nordhessen

 

Sean Henry: The Way It Is

Das Freilichtmuseum Hessenpark wird 2015 erstmals auch Standort der Skulpturenbiennale "Blickachsen" sein. Auf dem Marktplatz des Museums hat der britische Künstler Sean Henry drei überlebensgroße Figuren inszeniert, die dem Besucher als zeitgenössische Spiegelbilder begegnen. Ab dem 19. April wird im Haus aus Gemünden (Wohra) als Begleitprogramm zu den „Blickachsen 10“ die Sonderausstellung „The Way It Is“ zu sehen sein. Gezeigt werden hier kleinformatigere Skulpturen und Zeichnungen, die einen faszinierenden Einblick in das Werk des Künstlers bieten, der sich schon früh auch international einen Namen gemacht hat.

Sean Henry: The Way It Is
Blickachsen 10 im Freilichtmuseum Hessenpark
19. April bis 25. Oktober 2015

Das Haus aus Gemünden (Wohra) ist mittwochs, samstags, sonntags und feiertags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
 

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Spannende Informationen und viele Bilder aus dem Freilichtmuseum finden Sie auch auf Facebook! Unsere Facebookseite informiert über aktuelle Ereignisse im Museum, Handwerks-vorführungen, Tierkinder, Veranstaltungen, Schauspielführungen, Ausstellungen, spannende Neuerungen und alles, was sonst noch wichtig ist. Wir freuen uns auf Ihren Besuch: www.facebook.com/Hessenpark

Rezept des Monats September

Im September vollzieht sich beim Gemüse schon der Wechsel vom Sommer zum Herbst. Die letzten Sommersalate liegen neben den ersten Kohlköpfen. Die Temperaturen gehen langsam zurück, die Nächte werden empfindlich kühl. Man kann also schon wieder etwas deftigere Gerichte kochen. Dafür bietet sich im September der Blumenkohl an. Probieren Sie doch mal dieses einfache Gericht: Überbackener Blumenkohl! Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

Rezept des Monats: Überbackener Blumenkohl